Werbung Osnabrück


„Wir machen Ihnen den Hof.“

Die Werbewelt ist voll von Preisen und Auszeichnungen. Unsere Agentur nimmt an solchen Wettbewerben allerdings aus zwei Gründen nicht teil: Erstens, weil man seinen Preis durch hohe Teilnahmegebühren praktisch selbst bezahlt. Zweitens, weil wir uns wenig Chancen bei der Besetzung der Jurys ausrechnen, die nicht selten aus Mitgliedern genau der Agenturen bestehen, die nachher die Preise einheimsen.

Darüber kann man aber durchaus auch anderer Meinung sein. So wie unser ehemaliger Kunde Westfalia aus Oelde (heute GEA Farm Technologies, Bönen), weltweit führender Hersteller von Melktechnik.

Dort war man in der Marketingabteilung offenbar einig, dass unsere Werbung einen Preis wert ist. Ohne uns zu fragen, reichte man – im Namen des Kunden und der Agentur – unsere Arbeiten bei der Jury des Agrar-Marketing-Preises ein, der alle zwei Jahre vom Landwirtschaftsverlag in Münster-Hiltrup und von der Verbindungsstelle Landwirtschaft-Industrie e.V. in Kassel ausgeschrieben und anlässlich der Agritechnica auf der Hannover Messe verliehen wird.

Eines Tages erhielten wir eine Einladung nach Hannover zur Preisverleihung, trauten unseren Augen nicht, als wir uns auf der „Shortlist“ wiederfanden und … Überraschung … Westfalia-Marketingleiter Karl-Heinz Dorgeist und sein Team uns freudestrahlend auf der Agritechnica in Empfang nahmen.

Westfalia – Wir machen Ihnen den Hof

Dass wir es von der Shortlist aufs Siegertreppchen des Deutschen Agrar-Marketing Preises brachten, hat uns dann schließlich völlig vom Melkschemel gehauen. Prämiert wurde unsere Anzeigen-Kampagne, die unter dem Markenclaim „Wir machen Ihnen den Hof“ lief. Gemeinsam mit dem Kunden feierten wir bis tief in die Nacht.

So kam es, dass wir einen Preis gewannen, ohne je an einem Wettbewerb teilgenommen zu haben.

Das Ganze hatte sogar noch ein Nachspiel. Die Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ) berichtete über unseren Preisgewinn und diese Meldung fiel dem Controller der Spielbanken Niedersachsen auf, die gerade einen „Pitch“ (Agentur-Wettbewerb) veranstalteten. Es folgte … eine Einladung aus Hannover. Wir gewannen den „Pitch“ – und einen Kunden, für den wir noch heute arbeiten.

Vielleicht sollten wir unsere Haltung zu Wettbewerben, Preisen und Auszeichnungen doch noch einmal überdenken.


Stiehl/Over – Werbeagentur Internetagentur Osnabrück / Münster / Bielefeld / Emsland / Niedersachsen

Wenn klassische Werbung und Online-Marketing sich sinnvoll ergänzen, wenn aus kompromissloser Kreativität erfolgreiche Kommunikation wird, wenn man außer guten Ideen auch einen gemeinsamen Humor entwickelt, dann sind Sie bei Stiehl/Over. Wir sind keine 100-Mann-Werbeagentur, wir sitzen in keiner Werbemetropole, wir gehören keinem internationalen Network an. Die einzige Chance, besser zu sein als unser Wettbewerb ist die bessere Idee.

Marke & Qualitätssiegel – Stiehl/Over ist GWA-Mitglied.

Der GWA hat historische Wurzeln, die bis an den Anfang des 20. Jahrhunderts reichen. 1952 als Gesellschaft Werbeagenturen wieder gegründet, fusionierte die GWA 1986 mit dem Wirtschaftsverband Deutscher Werbeagenturen (WDW) zum Gesamtverband Werbeagenturen GWA. Seit 2002 führt der GWA den Namen Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA. Die Mitglieder des Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA gehören zu den besten Werbeagenturen der Branche. Der GWA ist Marke und Qualitätssiegel zugleich. Ein Mal jährlich verleiht der GWA den „Effie“ als begehrte Auszeichnung für „effiziente Werbung”.

Seit 1989 – eine kleine Geschichte unserer Agentur.

Unsere Werbeagentur existiert seit mehr als 20 Jahren. Am Anfang waren wir die Agentur, die „sich mit großen Ideen für kleine Kunden bei größeren Kunden ein klein wenig ins Gerede bringt“, wie es Professor Dieter Urban in einem Artikel der Fachzeitschrift „Novum“ einmal so charmant formulierte. Auf die kleinen Kunden der Gründerzeit folgten große Marken wie Lloyd, Kettler oder Poggenpohl, mittelständische Marktführer wie die Winkhaus-Gruppe, Schmitz Cargobull oder die Meurer-Gruppe, lokale Größen wie die Piepenbrock Unternehmensgruppe, Bedford oder die Röwer XXL-Group, bedeutende Institutionen wie die niedersächsische Staatskanzlei, das Bundesumweltministerium oder die Deutsche Reiterliche Vereinigung. Und immer wieder auch vermeintlich kleine Kunden mit großen Aufgaben in und um Osnabrück und Münster.

In einem „gefühlten Radius” (ist wohl mehr eine Ellipse) von 100 bis 200 km bis nach Ostfriesland und Bremen im Norden, bis nach Hannover und Braunschweig im Osten, bis nach OWL und ins Münsterland im Süden, bis in die Grafschaft und ins Emsland nach Westen und natürlich in Osnabrück selbst hat sich Stiehl/Over als Kreativagentur und Internetagentur einen Namen gemacht.

Was wir uns bewahren, ist die Fähigkeit, groß zu denken – auch für kleine Kunden mit großen Aufgaben oder große Kunden mit kleinen Budgets. Am liebsten für Marken und Mittelständler, für Verbände und Institutionen.

Stiehl/Over – mehr als eine Full-Service Werbeagentur.

Stiehl/Over gegr. 1989 Gesellschaft für Markenkommunikation GWA ist die Kreativagentur, die Marketing und Kommunikation versteht. Unabhängig und inhabergeführt bietet die Gesellschaft für Markenkommunikation aus Osnabrück ihren Kunden Chefberatung sowohl aus der Gründergeneration (Reinhard Stiehl, klassische Werbung) als auch aus der Next Generation (Daniel Over, Online-Marketing). Die Agentur steht in dem Ruf, neben klarer, puristischer Gestaltung einen ausgeprägten Sinn für außergewöhnliche Ideen und ausgezeichnete Texte zu haben. Das Leistungsspektrum der Full-Service-Agentur umfasst Klassische Werbung (Imagekampagnen, Kataloge, Broschüren, Produktanzeigen) , Online-Marketing (Corporate Websites, Redaktionssysteme, Webdesign, Microsites, SEO/SEM, iPhone Apps), Strategische Beratung (Marktanalysen, Vertriebsberatung, Positionierung, Kommunikationskonzepte), Branding (Corporate Identity, Corporate Design, Verpackungs-Gestaltung, Produkt-Design, Logo-Entwicklung) und Öffentlichkeitsarbeit. (PR-Konzepte, PR-Kampagnen, Kundenmagazine, Geschäftsberichte, Newsletter, Sponsoren-Konzepte). Stiehl/Over verfügt zudem über ein hochkarätiges Netzwerk in den Bereichen Design, Marketing, Research und TV-Production.