Werbung Osnabrück


Import – Export

Ticonderoga ist ein indianisches Wort der Irokesen und bedeutet soviel wie „zwischen den Wassern“. Ticonderoga ist aber auch der Name eines Bleistifts, der seit 1913 von der Firma Dixon in Heathrow, Florida, produziert wird. Mit 500 Millionen Stück pro Jahr ist der Ticonderoga die Nr. 1 in den USA.


Vielleicht ist das der Grund, warum der gelbe Stift mit grüner Schrift und rotem Radiergummi in beinahe jedem amerikanischen Film zu sehen ist, denn in der „Neuen Welt“ schreibt man ja bekanntlich auch heute noch gerne mit dem guten alten Bleistift.

Als ausgesprochene Fans der amerikanischen Serie „Moonlighting“ (dtsch. „Das Model und der Schnüffler“) aus den 80er Jahren, in dem natürlich auch der Ticonderoga eine Rolle spielte, kamen wir auf die Idee, diesen Bleistift als Schreibutensil für die Agentur anzuschaffen. Da der Ticonderoga hierzulande nicht zu bekommen ist, aktivierten wir kurzerhand unseren ehemaligen Prokuristen, der heute bei Ogilvy One in New York tätig ist, um uns die begehrten Bleistifte zu besorgen.

So einfach, wie es sich anhört, war es aber nicht, denn für die amerikanischen Ausfuhrbestimmungen brauchten wir einen Exporteur. Den fanden wir im Schwager unseres ehemaligen Mitarbeiters, der spontan die Firma „Pencils, Pencils & Pencils“ ins Leben rief, um die Ticonderogas zollgerecht ausführen zu können.

Wir bedankten uns bei unseren amerikanischen Freunden mit einer Handvoll Original Havanna Zigarren. Da es bekanntlich in den USA verboten ist, diese zu importieren, schmuggelte sie unser ehemaliger Prokurist nach einem Besuch bei uns in Deutschland durch den amerikanischen Zoll. Ein Vergehen, das bis heute unentdeckt blieb. (Der letzte große Importeur kubanischer Zigarren in die USA war übrigens John F. Kennedy – kurz bevor er den Import verbot.)

Umso größer war der Genuss für unsere amerikanischen Exporteure, als sie die Zigarren „zwischen den Wassern“ am wunderbaren Strand der Hamptons auf Long Island vor untergehender Sonne rauchten. (Es existiert leider kein Bildmaterial dazu.)

Wir importieren die Ticonderoga Bleistifte – laut Hersteller Dixon „ein feiner Name für einen feinen Bleistift“ – bis heute in der Stärke HB 2. Es ist das einzige zugelassene Schreibwerkzeug in unserer Agentur. Bei einem Besuch überlassen wir Ihnen gerne ein Exemplar.


Stiehl/Over – Werbeagentur Internetagentur Osnabrück / Münster / Bielefeld / Emsland / Niedersachsen

Wenn klassische Werbung und Online-Marketing sich sinnvoll ergänzen, wenn aus kompromissloser Kreativität erfolgreiche Kommunikation wird, wenn man außer guten Ideen auch einen gemeinsamen Humor entwickelt, dann sind Sie bei Stiehl/Over. Wir sind keine 100-Mann-Werbeagentur, wir sitzen in keiner Werbemetropole, wir gehören keinem internationalen Network an. Die einzige Chance, besser zu sein als unser Wettbewerb ist die bessere Idee.

Marke & Qualitätssiegel – Stiehl/Over ist GWA-Mitglied.

Der GWA hat historische Wurzeln, die bis an den Anfang des 20. Jahrhunderts reichen. 1952 als Gesellschaft Werbeagenturen wieder gegründet, fusionierte die GWA 1986 mit dem Wirtschaftsverband Deutscher Werbeagenturen (WDW) zum Gesamtverband Werbeagenturen GWA. Seit 2002 führt der GWA den Namen Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA. Die Mitglieder des Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA gehören zu den besten Werbeagenturen der Branche. Der GWA ist Marke und Qualitätssiegel zugleich. Ein Mal jährlich verleiht der GWA den „Effie“ als begehrte Auszeichnung für „effiziente Werbung”.

Seit 1989 – eine kleine Geschichte unserer Agentur.

Unsere Werbeagentur existiert seit mehr als 20 Jahren. Am Anfang waren wir die Agentur, die „sich mit großen Ideen für kleine Kunden bei größeren Kunden ein klein wenig ins Gerede bringt“, wie es Professor Dieter Urban in einem Artikel der Fachzeitschrift „Novum“ einmal so charmant formulierte. Auf die kleinen Kunden der Gründerzeit folgten große Marken wie Lloyd, Kettler oder Poggenpohl, mittelständische Marktführer wie die Winkhaus-Gruppe, Schmitz Cargobull oder die Meurer-Gruppe, lokale Größen wie die Piepenbrock Unternehmensgruppe, Bedford oder die Röwer XXL-Group, bedeutende Institutionen wie die niedersächsische Staatskanzlei, das Bundesumweltministerium oder die Deutsche Reiterliche Vereinigung. Und immer wieder auch vermeintlich kleine Kunden mit großen Aufgaben in und um Osnabrück und Münster.

In einem „gefühlten Radius” (ist wohl mehr eine Ellipse) von 100 bis 200 km bis nach Ostfriesland und Bremen im Norden, bis nach Hannover und Braunschweig im Osten, bis nach OWL und ins Münsterland im Süden, bis in die Grafschaft und ins Emsland nach Westen und natürlich in Osnabrück selbst hat sich Stiehl/Over als Kreativagentur und Internetagentur einen Namen gemacht.

Was wir uns bewahren, ist die Fähigkeit, groß zu denken – auch für kleine Kunden mit großen Aufgaben oder große Kunden mit kleinen Budgets. Am liebsten für Marken und Mittelständler, für Verbände und Institutionen.

Stiehl/Over – mehr als eine Full-Service Werbeagentur.

Stiehl/Over gegr. 1989 Gesellschaft für Markenkommunikation GWA ist die Kreativagentur, die Marketing und Kommunikation versteht. Unabhängig und inhabergeführt bietet die Gesellschaft für Markenkommunikation aus Osnabrück ihren Kunden Chefberatung sowohl aus der Gründergeneration (Reinhard Stiehl, klassische Werbung) als auch aus der Next Generation (Daniel Over, Online-Marketing). Die Agentur steht in dem Ruf, neben klarer, puristischer Gestaltung einen ausgeprägten Sinn für außergewöhnliche Ideen und ausgezeichnete Texte zu haben. Das Leistungsspektrum der Full-Service-Agentur umfasst Klassische Werbung (Imagekampagnen, Kataloge, Broschüren, Produktanzeigen) , Online-Marketing (Corporate Websites, Redaktionssysteme, Webdesign, Microsites, SEO/SEM, iPhone Apps), Strategische Beratung (Marktanalysen, Vertriebsberatung, Positionierung, Kommunikationskonzepte), Branding (Corporate Identity, Corporate Design, Verpackungs-Gestaltung, Produkt-Design, Logo-Entwicklung) und Öffentlichkeitsarbeit. (PR-Konzepte, PR-Kampagnen, Kundenmagazine, Geschäftsberichte, Newsletter, Sponsoren-Konzepte). Stiehl/Over verfügt zudem über ein hochkarätiges Netzwerk in den Bereichen Design, Marketing, Research und TV-Production.