Werbung Osnabrück


Das Kundenmagazin als App – Stiehl/Over platziert Pilotprojekt im App Store.

Seit einigen Jahren zeichnet die Osnabrücker Agentur für das Kundenmagazin „Mein Element“ (bauexpert Schierholz) verantwortlich. Die neueste Ausgabe erscheint nun erstmals sowohl in der Print-Version als auch als App für das iPad.

Das Kundenmagazin als iPad App

„Kein PDF oder e-Paper und kein Blätterkatalog“, stellt Daniel Over, bei Stiehl/Over für den Bereich Digital Marketing verantwortlich, zuerst einmal klar, „die neue App von ‚Mein Element’ arbeitet mit audiovisuellen, animierten und interaktiven Inhalten, so wie man es von bekannten Zeitschriften kennt.“ Im Unterschied zu den populären Beispielen komme die App von Stiehl/Over aber ohne teure App-Entwickler oder Programmierer aus.

print-to-app

Over: „Dank der Adobe Plattform können wir technisch auf bestehende digitale Print-Daten aufbauen und uns auf die Markenführung konzentrieren. Wir begleiten unsere Kunden redaktionell bei der Content-Adaption von print-to-app und beraten sie bei der interaktiven Ausgestaltung.“ Stiehl/Over designed das „Look & Feel“ der App im Kunden-CI und bringt die App anschließend in den App Store – ob als Magazin oder Katalog, ob für Apple iOS oder Google Android. „Der Kunde muss sich um nichts kümmern. Und die Kosten bleiben überschaubar“, so Over.

Verbreitung und Vermarktung

Entscheidend seien neben dem modernen Image für Unternehmen und Verlage aber vor allem die neuen Verbreitungs- und Vermarktungsmöglichkeiten der App. „Man spart Druckkosten, ist über den App Store weltweit verfügbar und kann mit der App sogar Geld verdienen.“ Über das digitale Kundenmagazin hinaus biete die App als Katalog auch eine Plattform für Einzelhändler, um ihre Kundenbeziehungen zu vertiefen.

App Store Screenshots aus ‚Mein Element‘.

Laut einer jüngst von Adobe Systems veröffentlichten Studie geben 38% der Tablet-Shopper und 42% der Smartphone-Shopper an, dass die Interaktion über eine App ihre Bindung zu der jeweiligen Marke stärkt. Laut der Erhebung nutzen 67% der Käufer über Tablets oder Smartphones ausschließlich Apps ihrer Lieblingsläden.

Daniel Over: „Mit unserem Prototyp von ‚Mein Element’ machen wir nun mittelständischen Unternehmen und Verlagen, die sich eine eigene App-Entwicklung nicht leisten können oder wollen, ein interessantes Angebot, wie sie ihre Magazine und Kataloge in Zukunft interaktiv gestaltet als App in den Store bringen können.“

Die App des Kundenmagazins „Mein Element“ ist ab sofort erhältlich im App Store.


Stiehl/Over – Werbeagentur Internetagentur Osnabrück / Münster / Bielefeld / Emsland / Niedersachsen

Wenn klassische Werbung und Online-Marketing sich sinnvoll ergänzen, wenn aus kompromissloser Kreativität erfolgreiche Kommunikation wird, wenn man außer guten Ideen auch einen gemeinsamen Humor entwickelt, dann sind Sie bei Stiehl/Over. Wir sind keine 100-Mann-Werbeagentur, wir sitzen in keiner Werbemetropole, wir gehören keinem internationalen Network an. Die einzige Chance, besser zu sein als unser Wettbewerb ist die bessere Idee.

Marke & Qualitätssiegel – Stiehl/Over ist GWA-Mitglied.

Der GWA hat historische Wurzeln, die bis an den Anfang des 20. Jahrhunderts reichen. 1952 als Gesellschaft Werbeagenturen wieder gegründet, fusionierte die GWA 1986 mit dem Wirtschaftsverband Deutscher Werbeagenturen (WDW) zum Gesamtverband Werbeagenturen GWA. Seit 2002 führt der GWA den Namen Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA. Die Mitglieder des Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA gehören zu den besten Werbeagenturen der Branche. Der GWA ist Marke und Qualitätssiegel zugleich. Ein Mal jährlich verleiht der GWA den „Effie“ als begehrte Auszeichnung für „effiziente Werbung”.

Seit 1989 – eine kleine Geschichte unserer Agentur.

Unsere Werbeagentur existiert seit mehr als 20 Jahren. Am Anfang waren wir die Agentur, die „sich mit großen Ideen für kleine Kunden bei größeren Kunden ein klein wenig ins Gerede bringt“, wie es Professor Dieter Urban in einem Artikel der Fachzeitschrift „Novum“ einmal so charmant formulierte. Auf die kleinen Kunden der Gründerzeit folgten große Marken wie Lloyd, Kettler oder Poggenpohl, mittelständische Marktführer wie die Winkhaus-Gruppe, Schmitz Cargobull oder die Meurer-Gruppe, lokale Größen wie die Piepenbrock Unternehmensgruppe, Bedford oder die Röwer XXL-Group, bedeutende Institutionen wie die niedersächsische Staatskanzlei, das Bundesumweltministerium oder die Deutsche Reiterliche Vereinigung. Und immer wieder auch vermeintlich kleine Kunden mit großen Aufgaben in und um Osnabrück und Münster.

In einem „gefühlten Radius” (ist wohl mehr eine Ellipse) von 100 bis 200 km bis nach Ostfriesland und Bremen im Norden, bis nach Hannover und Braunschweig im Osten, bis nach OWL und ins Münsterland im Süden, bis in die Grafschaft und ins Emsland nach Westen und natürlich in Osnabrück selbst hat sich Stiehl/Over als Kreativagentur und Internetagentur einen Namen gemacht.

Was wir uns bewahren, ist die Fähigkeit, groß zu denken – auch für kleine Kunden mit großen Aufgaben oder große Kunden mit kleinen Budgets. Am liebsten für Marken und Mittelständler, für Verbände und Institutionen.

Stiehl/Over – mehr als eine Full-Service Werbeagentur.

Stiehl/Over gegr. 1989 Gesellschaft für Markenkommunikation GWA ist die Kreativagentur, die Marketing und Kommunikation versteht. Unabhängig und inhabergeführt bietet die Gesellschaft für Markenkommunikation aus Osnabrück ihren Kunden Chefberatung sowohl aus der Gründergeneration (Reinhard Stiehl, klassische Werbung) als auch aus der Next Generation (Daniel Over, Online-Marketing). Die Agentur steht in dem Ruf, neben klarer, puristischer Gestaltung einen ausgeprägten Sinn für außergewöhnliche Ideen und ausgezeichnete Texte zu haben. Das Leistungsspektrum der Full-Service-Agentur umfasst Klassische Werbung (Imagekampagnen, Kataloge, Broschüren, Produktanzeigen) , Online-Marketing (Corporate Websites, Redaktionssysteme, Webdesign, Microsites, SEO/SEM, iPhone Apps), Strategische Beratung (Marktanalysen, Vertriebsberatung, Positionierung, Kommunikationskonzepte), Branding (Corporate Identity, Corporate Design, Verpackungs-Gestaltung, Produkt-Design, Logo-Entwicklung) und Öffentlichkeitsarbeit. (PR-Konzepte, PR-Kampagnen, Kundenmagazine, Geschäftsberichte, Newsletter, Sponsoren-Konzepte). Stiehl/Over verfügt zudem über ein hochkarätiges Netzwerk in den Bereichen Design, Marketing, Research und TV-Production.